Jamie´s Fruit – Cobbler

Letztens hatte ich im Fernseher bei Oliver´s Twist dieses leckere englische Dessert gesehen, und beschloss es  so bald wie möglich nachzukochen. Eine Wucht!! Aus einem Haufen frischer Früchte wird zusammen mit Zucker und Balsamico-Essig die Grundlage für den Cobbler geköchelt – wunderbar aromatisch, schön fruchtig, was will man mehr? 🙂 …

Entenbrust mit Aprikosenmarmelade

Diese einfach zubereitete Entenbrust gab´s heute zu den Auberginen-Gnocchi – total einfach und schnell am Tisch. Es braucht nicht mehr als eine Entenbrust, etwas Salz und Pfeffer und 2 EL leckere Aprikosenmarmelade (ich nahm die selbstgemachte von meiner Schwiegermama, die Beste der Welt! Zuerst brät man die gewürzte Ente beidseitig an, und …

Auberginen-Gnocchi

Da ich noch eine Aubergine übrig hatte und heute verwerten wollte, überlegte ich mir, was ich damit anstellen könnte. Da kam mir die Idee, sie für Gnocchi zu verwenden. Doch im Internet fand ich ausschließlich Rezepte mit einer Mischung aus Kartoffeln und Auberginen, die mich aufgrund dessen alle nicht ansprachen. …

Schokoladensirup

Einfach himmlisch, dieser Sirup!!! Nie wieder werde ich mir den fertigen aus dem Supermarkt kaufen, denn der kann nicht im Geringsten mit dem selbstgekochten mithalten. Aus Wasser, Zucker, Kakaopulver und einer Vanilleschote köchelt man einen traumhaft schokoladigen Sirup ein, der super zu Eis, Pudding, Pfannkuchen etc. passt. Toll stelle ich …

Bananen-Pfannkuchen

Wenn man sonntagmorgens nach einem schönen Traum von einem Banana-Split mit Schokosauce am Strand  aufwacht und feststellt, dass absolut nichts Süßes zum Frühstück da ist – das geht gar nicht!! 🙂 Schnell das Internet befragt, und schon herrschte in der Küche Hochbetrieb 🙂 Klar, ein Bananasplit mit Eis und Schokosauce …

Risotto mit Champignons

Gestern abend kochte ich wieder mal ein schönes Risotto, diesmal mit Champignons. Eigentlich wollte ich dieses Risotto mit gebackenen Champignonsvon estrellacanela nachkochen, dann war ich aber doch zu faul und mischte die Champignons einfach unter das Risotto ohne sie zu backen 🙂 Die Champignons gaben dem Risotto einen tollen Geschmack, …

Gedämpfter Heilbutt mit buntem Allerlei

Wir lieben unseren Bambusdämpfer heiß, den wir mal billig im Asia-Laden erstanden haben! Schon seit langem kochen wir regelmäßig damit, meistens dämpfen wir Fisch oder Gemüse damit. Aber man kann natürlich auch Teigtaschen und ähnliches damit zubereiten! Das tolle ist, dass man kein Fett benötigt, dass die Lebensmittel ihre Farbe behalten …

Selbstgemachtes Suppengewürz

Nach dieser Methode stelle ich mir schon seit einiger Zeit mein Suppengewürz selbst her – ist total schnell gemacht, hält sich durch das Salz im Kühlschrank mehrere Monate lang und man weiß genau, was drin ist – kein Zucker, keine Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder ähnliches! Im Mixer püriert man Suppengemüse wie …

Hühnchen Chow Mein

Chow Mein ist ein Nudelgericht der chinesisch-amerikanischen Küche in den USA, das es in ähnlicher Form als chao mian auch in der Küche Chinas gibt. Die amerikanische Version besteht aus im Bündel knusprig gebratenen Eiernudeln mit Fleisch und Gemüse. Beim chinesischen Original sind die Nudeln dagegen weich. Uns hat´s gut geschmeckt,  ist …