Home / Menuart / Suppen und Fonds / Maiscremesuppe
Maiscremesuppe

Maiscremesuppe

Diese feine Suppe ist echt eine tolle Sache, denn sie ist in knapp einer halben Stunde fertig! Aus Milch, Lorbeerblättern und etwas Muskat, Kartoffeln, Zwiebeln und Maiskörnern aus der Dose köchelt man eine schöne Suppe ein, die dann fein püriert wird. Mit etwas Speisestärke eingedickt, werden der Suppe dann noch ganze Maiskörner, Salz, Pfeffer und Schnittlauchröllchen zugefügt. Mhmm der leckere Maisgeschmack hat mich überzeugt 😉

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 ml Milch
  • 250 ml starke Gemüsebrühe
  • eine kräftige Prise Muskat
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 große Kartoffe, geschält und gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, grob gewürfelt
  • 400 g Maiskörner aus der Dose
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauchröllchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Milch mit der Gemüsebrühe, Muskat und Lorbeerblättern, Kartoffel,- und Zwiebelwürfeln und eta 3/4 der Maiskörner in einen großen Topf geben. Einmal aufkochen, dann 15 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblätter entfernen und pürieren.

Die Speisestärke in 3 EL Wasser verrühren, in die Suppe rühren und nochmals aufkochen lassen. Etwas einköcheln lassen bis die Suppe leicht dickflüssig wird, dabei immer wieder rühren. Die restlichen Maiskörner unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut heiß servieren.

About Bettina

Etwas mehr

Limetten-Kartoffelbällchen mit Champignon-Füllung

Limetten-Kartoffelbällchen mit Champignon-Füllung

Diese Bällchen habe ich gestern früh spontan gebastelt, und zwar aus nicht viel mehr als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.