Home / Menuart / Beilagen / Jamie´s Zwiebelgratin

Jamie´s Zwiebelgratin

Ein richtig tolles Rezept von Jamie Oliver, bei dem man liegengebliebene Zwiebel verwerten kann! Man braucht nicht viel mehr als ein paar rote Zwiebel, ein Glas Weißwein, frische Kräuter und etwas Käse – herraus kommt ein phantastisches Gratin. Endlich spielen Zwiebeln mal die Hauptrolle! Wer denkt, dass soviele Zwiebeln scharf und stechend sind, irrt sich gewaltig: im Ofen werden sie schön süß und herrlich aromatisch. Statt den 2 angegebenen Käsesorten nahm ich milden Emmentaler, da mein Freund kein Käsefreund ist. Hat auch klasse geschmeckt!  Dazu gab´s bei uns grünen Salat und – wenn schon denn schon – Knoblauchbrot.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 große rote Zwiebeln, geschält, geviertelt
  • Olivenöl
  • Meersalz und bunter Pfeffer, gemahlen
  • 8 Thymianzweige, Blättchen abgepflückt
  • 2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben gehackt
  • 1 kleines Glas Weißwein
  • 4 EL Crème fraiche
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 50 g Gruyère, grieben

Zubereitung:

Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebelviertel aufblättern und in einer kleinen Auflaufform verteilen. Mit einigen Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer, Thymian und Knoblauch vermengen. Den Wein dazugießen. Mit einem Stück doppelt gelegter Alufolie abdecken und für 45 Minuten ins Rohr schieben.

Folie entfernen und weitere 15 Minuten hineinschieben, bis die Zwiebeln leicht karamellisieren und ein hellbraunes Gold annehmen. Nun die Crème Fraiche unterrühren und mit dem Käse bestreuen. Auf 180 Grad herunterschalten, und für weitere 15 Minuten ins Rohr schieben, bis es gold schimmert.

About Bettina

Etwas mehr

Bento mit Limetten-Kartoffel-Bällchen und Grüntee-Mochi

Bento mit Limetten-Kartoffel-Bällchen und Grüntee-Mochi

Ja, dieses Bento war nicht besonders aufwendig zu machen, schmeckte aber total gut! *-* Enthalten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.