Home / Menuart / Hauptspeisen / Gefüllte Auberginen mit Paprika-Tomaten-Sauce

Gefüllte Auberginen mit Paprika-Tomaten-Sauce

Heute abend hatte ich unbändige Lust auf eine leckere Aubergine, die dann auch gleich auf dem Heimweg vom Supermarkt mitgenommen wurde. Zuhause überlegte ich mir, was ich damit anfangen sollte – zu Pasta, einfach gegrillt oder doch wieder mal gefüllt? Ich entschied mich für letzteres, und hauchte dem Ganzen eine orientalische Note ein. Zuerst höhlte ich die Aubergine aus, hackte das Fruchtfleisch winzig klein und vermischte es mit in Gemüsebrühe weichgekochtem Bulgur, Zwiebel, Knoblauch, gehackten Haselnusskernen und Sultaninen, etwas Koriander, Honig und orientalischen Gewürzen. Die Masse füllte ich in die Aubergine, und legte sie in eine Auflaufform, in die ich vorher eine schnell angerührte Paprika-Tomaten-Sauce gefüllt hatte. Noch mit ein paar Butterflöckchen belegt, kam das Ganze in den Ofen. Ist richtig lecker gworden, schön aromatisch! Nur ist mir erst während des Zubereitens eine tolle Idee gekommen, nämlich das Ganze mit Schafskäse zu überbacken. Zuhause hatte ich aber keinen mehr -wird aber sicher das nächste Mal getestet!

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 große Aubergine
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 100 g Bulgur
  • Gemüsebrühe
  • 1 TL Honig
  • 1 EL gehackter frischer Koriander
  • 1 Prise Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Fenchelsamen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL gemahlene Kardamomkapseln
  • 1 TL Chilipulver
  • ein paar Haselnusskerne, gehackt
  • ein paar Sultaninen, gehackt
  • 1 roter türkischer Spitzpaprika
  • 200 g passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • ein paar Butterflöckchen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Bulgur nach Packunsanleitung in Gemüsebrühe weichkochen, beiseite stellen. 

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen. 

Auberginen waschen, längs halbieren, mit einem Löffel aushöhlen. Das Auberginenfleisch fein hacken. In einer Pfanne die Zwiebel mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten, das Fruchtfleisch zufügen und kurz mitdünsten. Alle Gewürze von Koriander bis Chilipulver zufügen und mitrösten, bis die Aromen toll duften. Den Bulgur, Honig, Haselnüsse und Sultaninen untermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die ausgehöhlten Auberginen einfüllen. 

In einem Mixer die Spitzpaprika mit den passierten Tomaten, dem Tomatenmark und ca. 100 ml Gemüsebrühe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine kleine Auflaufform gießen und die Auberginen einlegen. Über die Auberginen ein paar Butterflöckchen legen und ins Rohr schieben. Ca. 35-40 Minuten backen.

About Bettina

Etwas mehr

Tamarillo-Hähnchen-Pizza mit Hummus

Tamarillo-Hähnchen-Pizza mit Hummus

Dieses geniale Rezept hatte ich schon bevor ich auf Urlaub geflogen bin im Internet aufgestöbert, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.